AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für virtuelle Teilnehmer der Decision Days sichern den Erfolg Ihrer Teilnahme. Wir bitten Sie höflich, einige Grundregeln zu beachten. Da wir uns im Seminar duzen, sind die AGBs im wertschätzenden Du formuliert.

1. Sei freundlich und höflich. Wir sind alle zusammen, um eine einladende Umgebung zu schaffen. Wir behandeln uns gegenseitig mit Respekt. Konstruktive Diskussionen gehören dazu, aber Freundlichkeit ist stets erforderlich.

2. Wir respektieren die Privatsphäre aller. Ein Teil dieser Gruppe zu sein, erfordert gegenseitiges Vertrauen. Offene Diskussionen machen Gruppen großartig, können aber auch sensibel und privat sein. Was in der Gruppe geteilt wird, sollte in der Gruppe bleiben. Jede Form des Austauschs personenbezogener Daten ist nicht gestattet. Dazu gehören auch Fotos und Aufzeichnungen. Wir bitten, davon abzusehen.

3. Keine Hassrede oder Mobbing. So stellen wir, sicher, dass sich alle sicher gut und wohl fühlen. Mobbing jeglicher Art ist nicht erlaubt und erniedrigende Kommentare zu Rasse, Religion, Kultur, sexueller Orientierung und Geschlechterorientierung werden nicht toleriert. Unnötige Zwischenrufe oder andere störende Verhaltensweisen gegenüber unseren Mitarbeitern oder anderen Teilnehmern sind strengstens untersagt. Jeder Teilnehmer, der auf diese Weise handelt, wird aufgefordert, das Seminar unmittelbar zu verlassen.

4. Unsere Veranstaltungen tolerieren emotionale Ausbrüche und alle Sprachniveaus. Personen mit einer sensiblen Einstellung können sich dazu gern an Frau Dr. Dahm wenden.

5. Bitte stelle Deinerseits sicher, das Beste aus der Veranstaltung herauszuholen. Komm pünktlich zum Event-Auftakt, mache Notizen, nutze die Pausen zur Rekreation, nimm aktiv teil.

6. Bildschirmaufnahmen und Audioaufnahmen jeglicher Art sind ohne ausdrückliche Genehmigung untersagt, da sie andernfalls die Persönlichkeitsrechte verletzen.

7. Unsererseits filmen wir das Event mit Sprecher-Ansicht, das geschieht zu unseren Qualitäts- und Kontrollzwecken. Durch die Teilnahme an einer Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, für die Dauer der Veranstaltung gefilmt zu werden, und sie erklären sich damit einverstanden, Dr. Dahm alle Rechte an geistigem Eigentum behält, die sich aus den daraus resultierenden Medien ergeben.

8. Das Event ist werbefrei, d.h. die Teilnehmer und die Veranstalter verkaufen und bewerben keine weiteren Tickets, Veranstaltungen, Links etc.

9. Alle Veranstaltungsmaterialien sind urheberrechtlich geschützt. Jede Person, bei der festgestellt wurde, dass sie gegen dieses Urheberrecht verstoßen hat, wird sofort rechtlich verfolgt.

10. Das Seminar beinhaltetet keinerlei gesundheitsgefährdenden Übungen und kann von Teilnehmern aller Altersstufen ohne Risiko besucht werden. Bewegte Pausen, Meditationseinheiten oder sportliche Kurzinterventionen zur Leistungs- und Konzentrationssteigerung werden durch geschulte Teammitglieder angeleitet. Die Teilnahme geschieht nach eigenem Ermessen.

de_DE

Bleib auf dem laufenden!

Vernetze Dich mit uns auf unserer Facebook-Fanpage!

Hallo.

Wie können wir Dir helfen?